Gründlich:

Die Entdeckung der DNA von Farben 

Wenn wir sagen, dass wir die DNA von Farben entschlüsseln, meinen wir keine Desoxyribonukleinsäure. Wir stellen aber fest, dass noch niemand das Potenzial der Technik so konsequent wie wir dazu genutzt hat, Farbmerkmale zu ergründen. 

Wenn wir sagen, dass wir die DNA von Farben entschlüsseln, meinen wir keine Desoxyribonukleinsäure. Wir stellen aber fest, dass noch niemand das Potenzial der Technik so konsequent wie wir dazu genutzt hat, Farbmerkmale zu ergründen.

So wie sich eine DNA aus einer Abfolge der vier Nukleinbasen Adenin, Cytosin, Guanin und Thymin zusammensetzt, sind Binärcodes – als Grundlage für die Verarbeitung digitaler Informationen – eine Abfolge von Einsen und Nullen. 

 

Aus unseren Binärcodes, in die wir Farben und Oberflächenstrukturen transkribieren und in der DMIx Cloud archivieren, lässt sich der individuelle visuelle Eindruck „klonen“. Mit unserem einzigartigen System auf spektraler Basis schaffen wir also so etwas wie die Dollys der Farben und Strukturen, denn ebenso wie das walisische Bergschaf vermitteln sie einen höchst realistischen und lebendigen Eindruck. 

 

Wir garantieren also mit der DMIx Cloud realistische digitale Darstellungen mit allen Elementen, die Sie für die digitale Produktentwicklung benötigen. Da wir jede physikalische Eigenschaft Ihres Produktes optimal erfassen, lassen sich alle Farben und Oberflächen unabhängig von äußeren Bedingungen optimal umsetzen und verlustfrei in unterschiedliche Verarbeitungskanäle überführen.

© ColorDigital GmbH

Made with       in Kölle